Bilanz 1 Jahr Parcello – Spendenbeleg + Besucher + Umsatz

Vor genau einem Jahr ist die Webseite von Parcello online gegangen. Dazu habe ich mal einen alten Screenshot von der ersten Version rausgekramt. Aber nicht nur optisch hat sich einiges getan, sondern vor allem im Hintergrund. Denn seit ca. 3 Monaten werde ich sowohl finanziell als auch mit Ressourcen von der Leanovate GmbH unterstützt. Dabei stehen die Geschäftsführer Heico, Markus und York mir stets mit Ihren wertvollen Tipps und Ihrer Erfahrung im E-Business zur Seite.
Ganz besonderer Dank geht an David, der ganze zwei Monate sich durch meinen hässlichen Code wühlte und etliche Verbesserungen für Parcello programmiert hat, die ich so sicher nicht hinbekommen hätte. Durch Davids Arbeit ist es ab sofort möglich die Parcello Vorhersage in ein Shopsystem einzubinden, um so den Parcello Mehrwert direkt an die Kunden weiter zu geben (Bei Interesse bitte einfach melden)
Auch wurden durch David die nötigen Strukturen geschaffen, um die Vorhersage zukünftig extrem (<- damit meine ich tatsächlich extrem! 😉 zu verbessern. Nicht zu vernachlässigen ist seine Entwicklung der neuen Parcello Architektur und der damit verbundene Umzug in ein GreenHosting Rechenzentrum, automatische Backups, Auto Deployments, SVN Unterstützung uvm.! Es bleibt also auch in der Zukunft spannend!
Und wieder ist ein weiteres Quartal rum und die aktuellen Zahlen der letzten drei Monate liegen vor. Diese möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Aufgrund der weiter gestiegenen Besucherzahlen, konnte Parcello, in den letzten drei Monaten, insgesamt 160€ spenden.
Dabei habt ihr am häufigsten für die Tiertafel e.V. gevotet und eine Spenden-Summe von 60€ erzielt.
Mit euren gemeldeten Uhrzeiten und Kommentaren habt ihr Feline Senses e.V. und Projekt Pusztahunde e.V. mit jeweils 50€ unterstützt.
Hierzu habe ich euch die übermittelten Spendenbelege online gestellt:
Spendenbeleg Tiertafel e.V.: Link zur PDF
Spendenbeleg Feline Senses e.V.: Link zur PDF
Spendenbeleg Projekt Pusztahunde e.V.: Link zur PDF
Umsatz:
Wie auch im letzten Quartal setzte ich weiterhin auf Google Adsense und kann damit auch stabile Einnahmen erzielen. Hierzu die Grafik (Aufgrund der Nutzungsbedingungen von Goolgle, musste ich einige Werte unkenntlich machen):

Zusätzlich nutze ich seit Mitte Oktober das Partnerprogramm von DHL, über welches man sich bei der Packstation registrieren kann. Vielen Dank an Stefan R, welcher mich auf dieses Programm aufmerksam machte. Eine Klasse Idee, da man durch die DHL Packstation seine Pakete nicht mehr verpassen kann. Für jede erfolgreiche Vermittlung (Lead) zahlt DHL 3€ Provision. Hierzu auch die Auswertung:

Wer auch Lust bekommen hat die DHL-Packstation einmal auszuprobieren, kann dies unter folgendem Link tun. Hier geht es zum Anmeldeformular (*DHL Partnerlink)
Insgesamt hat Parcello bereits 285€ für Tierhilfe-Organisationen gespendet und einen Umsatz von 400,89€ erzielt. Dies entspricht in diesem Quartal einem gespendeten Anteil von ~71% und ich liege ca. 9% unter dem zugesicherten Anteil von 80%.

Die Differenz entstand durch das DHL-Partnerprogramm, da ich dieses erst nach meiner Kalkulation und der Überweisung der Spendenbeträge eingebaut habe.
Um unnötigen Papierkram, z.B. die neu Ausstellung der Spendenbelege, zu vermeiden, verrechne ich den noch offenen Betrag von 42€ im nächsten Quartal und versichere damit, wieder beim zugesicherten Anteil von 80% der Werbeeinnahmen zu liegen!
Ich danke für euer Verständnis.
Besucherzahlen:
Die Besucherzahlen vom letzten Bericht im Juli bis jetzt:

Toll, dass ihr Parcello nutzt und verbreitet! Vielen Dank!
Wie beurteilt ihr die Entwicklung und vor Allem das neue DHL Partnerprogramm? Schreibt mir eure Meinung als Kommentar!
 

Weitere Beiträge
Das sind die Hotline Nummern für UPS