So erwischt man seine Frau in flagranti mit dem Postboten

Parcello Vorhersage Wie, erfährt man auf Parcello.org. Denn Parcello.org weiß, wann er klingelt!

Als weltweit erstes Unternehmen entwickelte das Berliner Startup eine kostenlose Lösung zur minutengenauen Vorhersage des Zustellzeitpunktes durch einen Boten. Praktisch, denn Onlineshopping ist ungebremst auf dem Vormarsch und viele haben sich vermutlich schon einmal gefragt, wann wohl das bestellte Paket geliefert wird.

Dazu wählt man als Nutzer auf der Parcello.org Website den liefernden Paketdienst aus einer Liste aller großen Zusteller aus. Nach Eingabe der eigenen Adresse berechnet das neu entwickelte innovative Computerprogramm die Vorhersage des Lieferzeitpunktes. Dieser beinhaltet neben der minutengenauen Schätzung der Uhrzeit die frühste und späteste Auslieferung in der Nachbarschaft sowie eine prozentuale Angabe zur Vorhersage-Genauigkeit.
Die Nutzung ist für jedermann kostenlos, da sich die Website ausschließlich über die Platzierung von Werbung finanziert.

Darüber hinaus spendet das Unternehmen mindestens 80% aller Einnahmen für drei Tierschutzprojekte. Als Nutzer kann man die Tierschutz-Spendensumme beeinflussen, indem man selbst auf der Homepage von Parcello.org die Uhrzeit einer Sendungszustellung meldet oder sich an einer Diskussion in der Community beteiligt. Durch möglichst viele Uhrzeitmeldungen steigt die Vorhersagegenauigkeit für alle anderen Nutzer des Dienstes.

Da bereits mehrere tausende Einträge allein in Deutschland gemeldet wurden, ist die Berechnung -besonders in deutschen Ballungszentren- schon ziemlich genau und damit sehr hilfreich. Mit täglich wachsenden Besucherzahlen wird die Vorhersagegenauigkeit auch flächendeckend immer größer und für jedermann immer wertvoller.

Berlin, Pressemitteilung vom 14.06.2012
Download der Meldung als pdf (~127KB)

Weitere Beiträge
Das sind die Hotline Nummern für Hermes