Bericht 2020 – Jede Sendung CO2 positiv – 4102 weitere Bäume gepflanzt

Ein weiteres Jahr ist vorbei und wir haben große Neuigkeiten. Zum einen erstrahlt ab heute Parcello im neuen Gewand und je nachdem wie fix die Stores sind kommt heute auch das App Update für iOS und Android, zum Anderen gehen wir noch stärker back to the roots… literally und haben heute weitere 4102 Bäume für die Community gepflanzt.

Wie viele von euch wissen gehört Spenden von Anfang an zu unserer DNA. In Anbetracht der aktuellen Herausforderungen im Klimawandel möchten wir unsere Reichweite noch stärker nutzen und aktiv mithelfen die CO2 Emissionen weltweit zu reduzieren. Deshalb pflanzen wir ab sofort 10x so viele Bäume für verfolgte Sendungen wie zuvor.

Ecosia ist hier schon lange ein Vorbild für uns und wir sind glücklich nun die Strukturen geschaffen zu haben, ein ähnlich tolles Modell allen Parcello Nutzern anbieten zu können. Besonderer Dank geht hier an das tolle Team!

Wir machen deinen Paketempfang CO2 positiv

Für dich bedeutet das, dass jede deiner Sendungen, die du mit Parcello verfolgst oder jemals verfolgt hast, nicht nur CO2 neutral, sondern CO2 positiv ist. Denn im Schnitt kompensieren wir für jede verfolgte Sendung 1 kg Co2, was in etwas doppelt so viel CO2 ist, wie durchschnittlich beim Transport von Paketen entsteht. 1,2,3

Das Ganze haben wir auch rückwirkend für alle deine bereits verfolgten Sendungen seit Anbeginn gemacht und deshalb heute 4102 weitere Bäume gepflanzt. Damit wächst unser Baum-Counter auf insgesamt 4722 Bäume. Wie viel CO2 du bereits jetzt kompensiert hast, kannst du nun in der App sehen.

Unser Ziel ist es auf diesem Weg bis 2025 eine Million Bäume zu pflanzen und bis 2030 so viel CO2 kompensieren zu können, das der gesamte Pakettransport weltweit eine positive CO2 Bilanz hat.

Auf folgende Änderungen könnt ihr euch in der App freuen.

  • Frisches Design
  • Parcello Auto Import Inbox – Leite dazu deine Versandbestätigsmail weiter
  • Unterstützung weiter Zusteller (Amazon, FedEx, USPS, TNT und POST-AT)
  • Auswahl der Sprache zwischen Englisch und Deutsch
  • Möglichkeit unsere Arbeit direkt zu unterstützen
  • Darkmode
  • Anzeige für die Menge des von dir kompensierten CO2s
  • Verbesserte Adresserkennung
  • Verbesserte Vorhersagegenauigkeit.
  • Weniger Werbung

Ab sofort haben wir auch einen Instagram Kanal. Folgt uns dort, wenn ihr up to date bleiben wollt.

Schreibt uns, wie ihr das Update findet!

Bis dahin wünschen wir euch eine schöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem neuen Parcello.

Euer Gerald,
Stellvertretend für das Team

Quellen:
1 Timberlove-Blog
2 vci.de Studie
3 Plant-for-the-Planet

Weitere Beiträge
Hilfe, die DHL Sendungsverfolgung funktioniert nicht!