DHL Parcel UK Investiert £64M in Grünflotte, Ziel ist Netto-Zero bis 2050

16-Tonnen-Volvo-FL-Elektro-Rigids

DHL Parcel UK hat sechs Volvo FL Elektro-Lkw und 30 Liquefied Natural Gas Volvo Schlepper Einheiten im Rahmen einer Investition von EUR74 Millionen (£64m) in das grüne schwere Flotte in Großbritannien erworben. Dieses groß angelegte Engagement für Nachhaltigkeit ist Teil des Ziels von Deutsche Post DHL Group, netto-Null-Emissionen-Logistik bis 2050 zu erreichen, und das Unternehmen plant, bis 2030 mehr als EUR7 Milliarden (£6 Milliarden) in nachhaltige Kraftstoffe und saubere Technologien zu investieren.

Die 16-Tonnen-Volvo-FL-Elektro-Rigids werden von vier 200 kWh-Batterien angetrieben, die eine Reichweite von bis zu 120 Meilen ermöglichen. Sie sind 3-Stern-konform zum London Direct Vision Standard und sorgen so für eine hervorragende Sichtbarkeit und Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer. Die null Emissionsfahrzeuge werden auch über Nacht an strategischen DHL Parcel-Standorten in London aufgeladen.

Die 30 neuen LNG-Schlepper-Einheiten werden dagegen am DHL Parcel UK-Hub in Coventry stationiert sein. Mit einer maximalen Reichweite von 400 Meilen pro Tank werden sie für den Transport in ganz Großbritannien verwendet. Mit Bio-LNG betrieben, können die Schleppereinheiten die CO2-Emissionen um bis zu 85% gegenüber einem konventionellen Dieselmotor mit der gleichen Leistung (460 PS) reduzieren.

Insgesamt ist die Einführung dieser null-Emissions-Fahrzeuge und alternativer Antriebsquellen ein bedeutendes Meilenstein in DHL Parcel UK’s Dekarbonisierungsplänen und der Ambition von Deutsche Post DHL Group, ein führender Anbieter nachhaltiger Logistik zu werden.

Weitere Beiträge
Hermes Lieferzeiten – Erfahre deine Hermes Paket Ankunft